Willkommen

Willkommen in der Weltstadt!

Containerschiffe in Hamburg, im Hafen und auf der Elbe gehören zum Stadtbild der Hansestadt. Ob sie mitten durch die Stadt fahren oder an den Kaimauern liegen. Sie sind Teil des Hafens und der Hafen ist die Stadt.

Mittlerweile sind diese Schiffe bis zu 400 Meter lang. Umso beeindruckender ist die Arbeit der Hamburger Hafenlosten, diese Riesen zu parken. Denn der Hafen ist nicht größer oder breiter geworden. Im Gegenteil. Vielerorts werden Hafenbecken zugeschüttet, um sie anderer Nutzung zuzuführen.

Daher ist es eine unglaubliche Leistung, was diese Leute Tag und Nacht vollbringen. Einige Male konnte ich auf Containerschiffen mitfahren, bis der Riese an der Mole festgemacht war. Mein größter Respekt gilt diesen Perfektionisten.

 

Welcome to the cosmopolitan city

Container ships in Hamburg, in the port and on the Elbe are part of the cityscape of the Hanseatic city. Whether they sail through the middle of the city or lie on the quay walls. They are part of the port and the port is the city.

Meanwhile, these ships are up to 400 meters long. This makes the work of Hamburg's harbour pilots to park these giants all the more impressive. Because the port has not become bigger or wider. On the contrary. In many places, harbour basins are being filled in to put them to other uses.

So it's an incredible feat what these people accomplish day and night. A few times I was able to ride on a container ship until the giant was moored to the breakwater. My greatest respect goes to these perfectionists.